BVL-Webinar zum Thema „Intelligente Zulaufsteuerung durch Synchronisierung von Umschlags- und Transportprozessen“

Im Nachgang des BVL-Kongresses wird am Mittwoch, 14.11.2018 von 11:00 bis 12:00 Uhr ein Webinar mit folgender Themenstellung gesendet:

Insbesondere Unternehmen, die große Mengen umschlagen, kennen die Herausforderung, die Umschlags- und Transportprozesse effizient zu gestalten. Auftragsbezogene Daten wie Auftrags- und Containernummer, Ziel, geplante Ankunfts- und Abfahrtszeit dienen heute bereits einer besseren Zulaufsteuerung. Problematisch wird es, wenn aufgrund von unvorhersehbaren Ereignissen Abweichungen z.B. bei der geplanten Abfahrts- oder Ankunftszeit auftreten.

In diesem Webinar sprechen wir über ein vom BMBF gefördertes Projekt, an dem unter anderem T-Systems und das ISL beteiligt sind. Darin geht es um die Synchronisierung von Umschlagsprozessen zur verbesserten Zulaufsteuerung.

Zielgruppe: Verantwortliche für Logistik / Produktion / Intralogistik aus Industrie- und Handelsunternehmen sowie Logistikdienstleistung.

https://www.bvl.de/webinar

Der direkte Anmeldelink für Teilnehmer ist https://attendee.gotowebinar.com/register/9198799446114756355.

Referent Ludger Vennewald, Sales Manager Logistics Solutions im Connected Mobility Team bei T-Systems (hier rechts im Bild, zusammen mit Dr. Thomas Landwehr vom ISL).